Schamanische Beratung

Ich reise für dich in die Welt der Spirits / Nicht-Alltägliche-Wirk­lich­keit um die Infor­mationen zu holen, die du im Moment benötigst.

Was passiert bei einer schamanischen Beratung?

Mit einer schamanischen Reise kann ich gezielt auf deine Fragen eingehen. Eine schamanische Reise kann genutzt werden, den Grund eines seelischen oder körperlichen Un­gleich­gewichts heraus­­zufinden. Ein seelisches Ungleichgewicht zeigt sich häufig in fehlender Gesundheit, Ent­scheidungs­losig­keit, in Beziehungs­­problemen (beruflich oder privat) und/oder ein Feststecken in Situationen. Oder auch einfach in einer Unzufriedenheit des Seins, sich nicht vollständig fühlen, ausgelaugt sein, etc.

Mithilfe von Trommelklängen reise ich in die Anderswelt und stelle deine Fragen meinen oder deinen geistigen Helfern. Diese wissen genau, was Du im Moment gerade benötigst um deinen Weg gehen zu können.

Was ist eine schamanische Reise?

Schamanen versetzen sich mit Hilfe von Trommeln, Tanz, Gesang oder Ähnlichem in einen Trancezustand. In diesem Zustand reist der Schamane in die spirituelle Welt. Diese wird auch die Nicht-Alltägliche-Wirklichkeit oder Anderswelt genannt. In der Anderswelt hat der Schamane seine spirituellen Helfer, wie Krafttiere, Geistführer, Spirits oder andere Helfer. Diese Spirits helfen Informationen, Lösungs- und/oder Heilungsimpulse zu finden.

Eine schamanische Reise ist eine Reise zum unbewussten Sein. Es kann auch eine Reise in frühere Leben werden um Probleme oder Blockaden verstehen und lösen zu können. Eine schamanische Reise hat keine Grenzen, sie ist grenzenlos. Offen, ehrlich und immer liebevoll. Die Spirits, unsere Seele, begleiten uns und finden u.a. über die schamanische Reise einen Weg mit uns zu kommunizieren.

Eine Reise wird immer mit Liebe, Respekt und Demut durch­geführt. Es kann nichts erzwungen werden (s. Seelen­teil­rück­holung). Es werden genau die Informationen mit­geteilt, die du JETZT benötigst um deinen Weg gehen zu können.

Seelenteilrückholung

Bei traumatischen Erlebnissen und tiefen seelischen Ver­letzungen kann es passieren, dass sich Seelenanteile ab­spalten. Man hat dann das Gefühl von „es fehlt was“, „ich fühle mich nicht vollständig“ oder einer innere „Leere“. Möglich ist auch, dass ein bestimmtes Thema nicht bearbeitet werden oder ein Aspekt, wie z.B. Leichtigkeit, nicht gelebt werden kann, weil genau dieser Seelenteil fehlt. Wie viele Männer müssen sich „Mut“ antrinken, um eine Frau anzusprechen? Wo ist der „Mut“ hingegangen? Mit einem verlorengegangenen Seelen­anteil gehen auch Talente und Potentiale verloren. Bei einer schamanischen Reise können wir den abgespaltenen Seelenanteil bitten zurückzukommen (Seelen­teil­rückholung, Ganzwerdung).

Sollte der Seelenanteil noch nicht bereit sein zurück­zukommen, können wir fragen, was benötigt wird, damit dieser Anteil zurückzukommen möchte/kann. Wir erzwingen keine Rückholung. Auch dieser Anteil hat einen freien Willen. Der Seelenanteil möchte evtl., dass sich in deinem Leben noch etwas ändert.

Wichtig ist, dass dieser Anteil auch im physischen Leben, in der täglichen Wirklichkeit, integriert werden will, z.B. das jeweilige Talent will gelebt werden.

Schamanische Beratung:
Sitzungsdauer: ca. 30 bis 45 Minuten, Termine nach Vereinbarung
Ausgleich: bis 30 Minuten € 40,00, jede weitere Viertelstunde € 20,00
Für eine Terminvereinbarung melde dich unter kontakt@wurzelherz.de.

Seelenteilrückholung:
Sitzungsdauer: ca. 30 bis 45 Minuten, Termine nach Vereinbarung
Ausgleich: bis 30 Minuten € 60,00, jede weitere Viertelstunde € 30,00
Für eine Terminvereinbarung melde dich unter kontakt@wurzelherz.de.

Schamanische Beratung, schamanische Zeremonien München
Die aktuellen Veranstaltungen findest du im Veranstaltungs­kalender. Wenn du über aktuelle Veranstaltungen informiert bleiben möchtest, melde dich zum Newsletter an.