Zum Inhalt springen

Eintauchen in das
Abenteuer Leben.

WurzelHerz

Meditationen, Achtsamkeit, Selbstwahrnehmung, schamanische Zeremonien, Trommeln und Naturverbindung. Gemeinsam tauchen wir in das Abenteuer Leben ein.

In bewegenden Zeiten dürfen wir lernen unsere eigenen Gefühle (noch) besser wahr­zunehmen um die Impulse, die wir erhalten, zu erkennen. Im Außen ist im Moment das Chaos, deswegen ist es essenziell die Stille und die Leichtigkeit in uns zu finden. In der Stille können wir besser unserer Seele, unserer Intuition lauschen. Alles was wir brauchen haben wir bereits in uns. Darum ist es besonders wertvoll die eigenen Ressourcen kennenzulernen um aus ihnen schöpfen zu können.

Meine nächsten Veranstaltungen:

  1. Meditation, Körpersinne & Achtsamkeit, Pasing

    August 17 *19:00 - 20:00
  2. Meditation, Körpersinne & Achtsamkeit, Pasing

    August 31 *19:00 - 20:00
  3. Schamanische Trommelmeditation – Innerer Garten, München-Pasing

    September 7 *19:00 - 20:00
  4. Meditation, Körpersinne & Achtsamkeit, München-Pasing

    September 14 *19:00 - 20:00
  5. Achtsamkeit & Wahrnehmung München Pasing

    September 18 *10:30 - 13:30

Das kannst du bei mir erleben!

Beim  Meditieren beruhigen wir unseren Geist und wir ent­spannen uns. Der Stress lässt nach und innere Ruhe kann sich im Körper ausbreiten. Mit einem ruhigen Geist können wir unsere Gefühle besser wahrnehmen. Wir trainieren im Hier und Jetzt anzukommen und diesen Zustand in unseren Alltag zu integrieren,

Meine Meditationen gründen auf das Fühlen und Wahrnehmen der Körpersinne sowie der Achtsamkeit.

Im schamanischen Rahmen biete ich auch geführte Trommel­meditationen an.

Mehr Infos …

Schamanismus ist eine Welt­anschauung, eine “Natur­religion”. Bei den Schamanen ist alles belebt und beseelt, jede Pflanze, jeder Stein, Wasser, Luft, Erde und Feuer. Alles ist mit allem verbunden.

Das schamanische Reisen ist eine von vielen Praktiken der Schamanen. Sie versetzen sich mit Hilfe von Trommeln, Tanz, Gesang oder Ähnlichem in einen Trance­zustand. In diesem Zustand reist der Schamane in die spirituelle Welt. In der Anderswelt hat der Schamane seine spirituellen Helfer, wie Krafttiere, Geistführer, Spirits oder andere Helfer.

Mehr Infos…

Ich reise für dich in die Welt der Spirits / Nicht-All­täg­liche-Wirklich­keit um die Infor­mationen zu holen, die du im Moment benötigst.

Mehr Infos…

Trommeln in und mit der Natur. Gemeinsam dem Rhythmus der Natur lauschen und den eigenen Rhythmus wahrnehmen.

Intuitiv. Lebendig. Frei.

Mehr Infos…

Ein Erlebnistag inspiriert durch den keltischen Jahres­kreis.

Den Tag gestalten wir mit Mediationen, Trommelklängen, schamanischen Zeremonien, Kreativität, (Selbst-) Wahr­nehmungs­übungen und natur­ver­bindenden Übungen und vielem mehr, jeweils abgestimmt auf das jeweilige Jahres­kreis­fest. Hier­durch finden wir den Weg in unsere Urkraft und Urvertrauen.

Mehr Infos…

Die heilige Pfeife wurde von der weißen Büffelkalbfrau den amerikanischen Natives gebracht, als diese ihre Verbindung zum großen Mysterium verloren. Die heilige Pfeife ist ein Hilfsmittel um mit den Spirits (dem großen Mysterium) und seinem eigenen höheren Selbst Kontakt aufzunehmen.

Mehr Infos…

Ein Gebet für und mit dem Wasser.

Mehr Infos…

Eintauchen in das Abenteuer Leben!

Willkommen

Mein Name ist Nicol. Mit meinen Angeboten möchte ich dich unterstützen, deinen Kontakt zu deiner inneren Natur, zu deinem wahren Selbst, zu vertiefen und deine Selbst­wahr­nehmung zu stärken. Bist du deiner Selbst bewusst, bist du unabhängig vom Außen und du kannst dein Leben nach deinen eigenen Bedürfnissen ge­stalten.

Das Leben stellt uns immer wieder vor Heraus­forder­ungen. Wichtig ist, dass wir trotz all dem im Gleich­gewicht bleiben können. Sollten wir doch mal aus unserer Mitte “heraus­fallen”, ist es essentiell die eigenen Ressourcen zu kennen, die uns in diesen Situationen unter­stützen unser Gleich­gewicht wieder zu finden.

Um dein Selbstbewusstsein zu stärken ist das Ankommen in die Gegenwärtigkeit essen­ziell. Nur im Jetzt können wir unsere Bedürfnisse und Gefühle wahrnehmen und transformieren. Der Schlüssel für das Erreichen des gegen­wärtigen Momentes ist unser Körper. Üben wir uns in der Körperwahrnehmung, ver­lassen wir unser Ge­danken­karussell, welches uns in der Vergangenheit festhält oder in eine evtl. mögliche Zukunft schickt.

Hilfreich auf diesem Weg ist – zumindest für mich – auch die Natur. Wir Menschen sind Natur. Dies vergessen wir in unserer heutigen hektischen und technischen Zeit immer wieder. Die Natur ist für mich wie ein „Telefon“ zu meiner Seele. In der Natur findet meine Seele einen Weg mit mir zu kommunizieren.

Auch im Schamanismus verbinden wir uns mit der Natur. Schamanismus ist eine Naturreligion. Bei schaman­ischen Zeremonien werden die Zeichen der Natur immer mit einbezogen. Sie verbinden uns also aktiv mit der Natur und natürlich mit unseren Spirits. Im Schamanismus ist alles belebt und beseelt und die Verbundenheit mit der Natur ist erlebbar.

Wundervoll finde ich auch das Trommeln. Beim Trommeln kann ich meine Gedanken „abschalten“. Es fühlt sich wie ein Kurzurlaub vom Alltag an. Über das Trommeln kann ich meinen Gefühlen Ausdruck verleihen. Die Trommelklänge bringen unsere Energie wieder zum Fließen, sie erden und verbinden uns mit der geistigen feinstofflichen Welt.

Im Hier und Jetzt steht dir die Welt mit all ihren Möglichkeiten offen.

WurzelHerz News! Bleibe informiert! Melde dich für den Newsletter an.

Hände reichen und Brücken bauen...

Brücken bauen und Hände reichen.
Designed by WurzelHerz und Wildnisschule Kinder der Erde.